ÜBER UNS

HISTORIE

Die Stadt Stavenhagen als 100%iger Gesellschafter gründete am 01.07.1990 die Wohnungsverwaltung GmbH Stavenhagen. Damals, noch mit Sitz in der Schultetusstraße 21, verfügte die Wohnungsverwaltung über einen Bestand von 595 Wohneinheiten und 21 Gewerbeeinheiten.

Im April 1997 zog die Wohnungsverwaltung in die neue Geschäftsstelle in die Malchiner Straße 59. Nach einem Brand wurde das Haus in der Malchiner Straße teilweise zerstört und verfiel nach und nach. Um das Altstadtbild zu verschönern wurde das Gebäude als Wohn- und Geschäftshaus voll modernisiert, außerdem wurde durch den neuen zentrumsnahen Geschäftssitz eine noch bessere Mieternähe geschaffen.

Die Wohnungsverwaltung GmbH Stavenhagen verwaltet und betreut 891 Wohnungen (Stand Januar 2020) hauptsächlich im Westen der Stadt Stavenhagen. Bei diesen Wohnungen handelt es sich um gute und gepflegte Wohnungen zu vernünftigen und bezahlbaren Mieten.

Die Wohnungsverwaltung GmbH Stavenhagen ist Mitglied des Verbandes Norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. und des Arbeitgeberverbandes der Wohnungswirtschaft.

WOHNUNGSBESTAND


Gesamtzahl der zu betreuenden Einheiten
1031.
  • davon Wohneinheiten 1007
  • davon Gewerbeeinheiten 24
Eigener Bestand Wohnungsverwaltung
891.
  • davon Wohneinheiten 879
  • davon Gewerbeeinheiten 12
Fremdverwaltung
140.
  • davon Wohneinheiten 27
  • davon Gewerbeeinheiten 12
  • Wohneigentum 101